Trennungsmanagement

Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital eines Unternehmens. Doch in bestimmten Situationen kann es unausweichlich sein, sich von ihnen zu trennen. In dieser schwierigen Unternehmensphase unterstützen wir Sie im Bereich der Trennungsprozessbegleitung mit unserer langen Erfahrung aus einer Vielzahl von Projekten mit unterschiedlichsten Rahmenbedingungen.

Dabei vermindert unsere Einbindung in das Projektmanagement nicht nur Ihren Steuerungsaufwand, wir sorgen auch für die notwenige Prozesssicherheit bei einer nicht alltäglichen Angelegenheit, die jede Menge Know-how und Fingerspitzengefühl erfordert.

Tatsache ist, dass ein professionelles Trennungsmanagement letztendlich für alle Seiten Vorteile bietet – für Ihre Mitarbeiter und für Ihr Unternehmen.

  • Sie drücken die Dankbarkeit für die bisherige Mitarbeit und Leistungen des Mitarbeiters aus. Ein solcher Loyalitätsbeweis wirkt immer nach innen ins Unternehmen und nach außen.
  • Sie sorgen für einen Motivationserhalt bei den Mitarbeitern, die im Unternehmen verbleiben, denn diese erleben, dass ausscheidende Mitarbeiter professionell unterstützt werden.
  • Sie können die Zustimmung von Arbeitnehmervertretern und Betriebsrat bei der Verhandlung von Sozialplänen etc. leichter gewinnen, da die Arbeitnehmerinteressen gewahrt werden.
  • Ein Mitarbeiter, der bei seinem nächsten Karriereschritt professionell unterstützt wird, kann sich leichter vom alten Unternehmen lösen.

Dabei können Sie sich in jeder Situation auf unsere Berater und Beraterinnen verlassen. Denn sie bringen eine fundierte Expertise, Führungs-, Lebens- und Berufserfahrung mit. Und dank ihres systemischen Ausbildungshintergrunds sind sie immer Ihre Partner auf Augenhöhe.

Trennungsgespräche

Niemand überbringt gerne schlechte Nachrichten. Und trotzdem muss es jemand machen – eine komplexe und besonders schwierige Herausforderung für jede Führungskraft. Ohne eine professionelle Vorbereitung kann diese Situation alle extrem belasten – auch die Führungskraft. Stress, Unsicherheit, Konflikte können im Unternehmen ausbrechen – sogar Traumata könnten die Folge sein.

Durch eine zielgerichtete Vorbereitung Ihrer Führungskräfte auf anstehende Trennungsgespräche können Sie eine koordinierte und erfolgreiche Einsteuerung des Trennungsprozesses sicherstellen. Die Teilnehmer erhalten Klarheit über die Aufgaben- und Rollenverteilung und werden sowohl theoretisch als auch durch Probe-Handeln auf die Gesprächsführung und den richtigen Umgang mit den Reaktionen der Betroffenen vorbereitet.

Ziele der Trainingsmaßnahmen:

  • Qualifizierung der Nachrichtenüberbringer/
    Führungskräfte
  • Gespräche ohne traumatischen Verlauf für alle Beteiligten
  • Ausdruck eines wertschätzenden Führungsstils
  • Vermeidung von internen und externen Imageschäden

Interne Kommunikation

Eine gründliche und systematische Planung der Kommunikation, situationsangemessene Kernbotschaften sowie die Wahl der richtigen Kommunikationskanäle sind besonders bei umfassenden Personalmaßnahmen entscheidend. In jedem Fall müssen die verschiedenen Zielgruppen angemessen angesprochen werden, um das Projekt kommunikativ zu gestalten.

Besonders bei komplexen Projekten entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden daher ein maßgeschneidertes Kommunikationskonzept, z.B.:

Wording zur Betriebsänderung

Ankündigung der Unterstützung betroffener Mitarbeiter

Bericht über die Maßnahmen auf betriebsinternen Plattformen

Zielgruppenspezifische Veranstaltungen mit z.B. BR, GF oder relevanten Arbeitgebern im Umfeld

Interventionen, z.B. Dialogveranstaltungen, Town-Hall-Meetings, Marktplätze, etc.

Informationen über unsere Honorare in diesem Leistungsbereich finden Sie hier