Newplacement für Mitarbeiter und Unternehmen

Wenn ein Unternehmen neue Wege beschreiten möchte (oder muss), stellt das alle vor große Herausforderungen: Diejenigen, die die Entscheidungen treffen. Und diejenigen, die von den Entscheidungen betroffen sind.

In dieser Situation ist es gut, einen vertrauenswürdigen Coach an seiner Seite zu haben. Einen, der für beide Seiten der richtige Ansprechpartner ist. Der den Dialog sucht und der mit Können und Verbindlichkeit punktet. Einen Partner wie Mühlenhoff. Denn wir unterstützen Organisationen und Mitarbeiter mit den Mitteln, die in solch einer schwierigen Situation helfen: Know-how und Empathie.

Outplacement oder Newplacement:
Gibt´s da Unterschiede?

Die Dienstleistung und der Begriff „Outplacement“ sind aus den USA importiert worden. Ähnliches gilt für den Begriff „Outsourcing“, der die Auslagerung von ursprünglich im Unternehmen erbrachten Leistungen an externe Dienstleister beschreibt. Im deutschen Sprachgebrauch wird „Out“ jedoch nicht als „außerhalb“ verstanden, sondern eher als „nicht mehr benötigt“. Aus diesem Grund hat sich in den letzten Jahren der Begriff „Newplacement“ durchgesetzt, der die eigentliche Zielsetzung der Beratung kurz und treffend beschreibt: die neue Platzierung im 1. Arbeitsmarkt.