Cisco: Mit interner Mobilität zum agilen Unternehmen

Die eigene Agilität hängt von der Belegschaft ab. Der globale Player für IT, Vernetzungen und Cyber-Sicherheit Cisco hatte es sich zum Ziel gesetzt, seine Mitarbeiter dauerhaft beschäftigungsfähig aufzustellen und so Entlassungen zu minimieren. Wie ein internes Talent-Mobility-Programm dem Unternehmen auf diesem Weg half, erfahren Sie in dieser Case Study.

Der globale Player für IT, Vernetzungen und Cyber-Sicherheit Cisco suchte nach einem Partner, um ein zukunftsorientiertes und maßgeschneidertes internes Talent-Mobility-Programm zu entwickeln. Das Ziel lautete, Mitarbeiter mit einer nachhaltigen Personalstrategie dauerhaft maximal beschäftigungsfähig zu machen und so Entlassungen zu minimieren.

Mit neuem Partner zur nachhaltigen Strategie

Cisco war bereit, die eigene Personalstrategie nachhaltiger zu gestalten. Doch hatte das Unternehmen das Vertrauen in seinen bisherigen Outplacement-Berater verloren. Um die eigene Vision von einem Talent-Mobility-Programm zur Realität werden zu lassen, vertraut Cisco nun auf Randstad RiseSmart. Karriereentwicklung, Personalumbau und Outplacement gehören zum Fachgebiet von Randstad RiseSmart, dem Mutterkonzern von Mühlenhoff by Randstad RiseSmart. Die Experten des Talent-Mobility und Outplacement-Dienstleisters arbeiteten Hand in Hand mit der Recruiting-Abteilung zusammen und entwickelten so ein passendes Programm für Cisco, das u.a. durch diese Punkte überzeugt: 

Karriereentwicklung: Wenn Mitarbeiter ihre Karriere in die eigene Hand nehmen

Das zusammen mit Randstad RiseSmart erarbeitete Programm zur Karriereentwicklung unterstützt Ciscos Mitarbeiter dabei, Verantwortung für die eigene Karriere zu übernehmen:

  • Career Coaches helfen Mitarbeitern rund um den Globus, ihre Karriereziele zu definieren und die Mobilitätsprogramme des Unternehmens für sich aktiv zu nutzen. 
  • Bei Bedarf berät das Coaching-Team Mitarbeiter, welche wichtigen Kompetenzen entwickelt werden sollten, um sich auf die interne Jobsuche vorzubereiten und die Angebote von Cisco für Talent Mobility kennenzulernen. 
  • Mitarbeitern stehen vielfältige digitale Ressourcen und Tools von Randstad RiseSmart für die Karriereförderung zur Verfügung.

Netzwerken: Die Belegschaft miteinander verbinden

Für eine hohe interne Mobilität ist entscheidend, dass Mitarbeiter Verbindungen untereinander schaffen. In den Talent Expos von Cisco können Mitarbeiter virtuell – über die Plattform von Randstad RiseSmart – mit Vorgesetzten intern Kontakt aufnehmen, um ihre Optionen auf dem internen Stellenmarkt besser einzuschätzen. Führungskräfte werden so außerdem auf bislang unentdeckte Talente im eigenen Unternehmen aufmerksam. Bis heute haben mehr als 2.200 Cisco-Mitarbeiter in 43 Ländern teilgenommen.

Redeployment: Zu internen Wechseln ermutigen

Talente zu entwickeln bedeutet auch, Wege zu finden, um Mitarbeiter zu halten, selbst wenn ihre Aufgaben wegfallen sollten. Cisco ermutigt seine Mitarbeiter, sich intern um offene Stellen zu bemühen. Hierzu erhalten sie…

  • Zugang zu persönlicher Beratung mit unseren Karriere-Coaches
  • Unterstützung bei der Überarbeitung ihrer Lebensläufe
  • Zugang zu den am besten passenden Stellen über die KI-basierte Job-Matching-Technologie von Randstad RiseSmart

Auch bei personellen Umstrukturierungen hält Cisco an seinen Grundwerten Vertrauen und Transparenz fest. So haben Cisco und RiseSmart ein Programm für Personalentwicklung geschaffen, um Mitarbeitern, deren aktuelle Stelle nicht zukunftsfähig ist, mehr Auswahl für den nächsten Karriereschritt zu verschaffen, etwa durch Sabbaticals, Kreativpausen, neue interne Positionen oder Arbeitsplätze außerhalb von Cisco. 

Im Jahr 2020 nahmen Mitarbeiter in über 70 Ländern an diesem Programm teil und profitieren von den Leistungen für die berufliche Neuorientierung von RiseSmart. So ist gewährleistet, dass die Mitarbeiter bei Veränderungen angemessen betreut werden, um den Übergang zu bewältigen.

Fazit: So profitiert Cisco von den Investitionen in Talent Mobility

Durch die Partnerschaft mit RiseSmart und die Investition in Talent Mobility hat sich Cisco als eine Arbeitgebermarke etabliert, die sich für die Förderung ihrer Mitarbeiter einsetzt und ihren strategischen Vorteil durch die Förderung einer agilen, vernetzten und nachhaltigen Belegschaft auszeichnet.

Das Ergebnis im Detail:

  • Mehr als 3 Millionen US-Dollar spart Cisco pro Jahr durch Redeployment innerhalb des Unternehmens.
  • Die Beteiligung der Belegschaft am Redeployment-Programm hat sich seit der Zusammenarbeit mit RiseSmart um 60 % erhöht.
  • 66 % die Mitarbeiter finden im Zuge des Redeployments eine neue Position.
  • 33 Tage dauert es im Schnitt, bis Mitarbeiter intern eine neue Stelle gefunden haben.

Die Case-Study zum kostenlosen Download finden Sie hier: