Was ist virtuelles Outplacement?

Virtuelles Outplacement Definition

Virtuelles Outplacement bietet, wie die klassische Outplacement-Beratung, eine Unterstützung für ausscheidende Mitarbeiter zur beruflichen Neuorientierung. Der Unterschied: Berater und Klient treffen sich nicht persönlich, sie kommunizieren ausschließlich virtuell. Hinzu kommt der Einsatz digitaler Tools zur individuellen Beratung.

Ist virtuelles Outplacement so gut wie klassisches Outplacement?

Die virtuelle als auch die klassische Outplacement-Beratung verfolgen das Ziel, von der Arbeitslosigkeit bedrohten Mitarbeitern neue berufliche Perspektiven aufzuzeigen. In beiden Fällen gehen die Berater auf persönlichen Sorgen, Rahmenbedingungen und Wünsche der Klienten ein. Beim virtuellen Outplacement nutzen Berater u.a. für die Kommunikation digitale Tools. Wie bei der klassischen Outplacement-Beratung entsteht ebenso schnell eine persönliche Beziehung. Durch den Einsatz von Video-Calls gewähren beide Gesprächspartner z.B. häufig Einblicke in ihren Privatbereich. So begegnen sich Berater und Bewerber auf Augenhöhe und von Mensch zu Mensch.

Welche Vorteile hat virtuelles Outplacement für Unternehmen?

Eine klassische Outplacement-Beratung ist oftmals mit höheren Kosten für den beauftragten Dienstleister und damit für das beauftragende Unternehmen verbunden. Denn bei der Beratung vor Ort müssen Berater beispielsweise Zeit und Geld für eine Fahrt zu einem gemeinsamen Treffpunkt investieren. Die Bereitstellung passender Räumlichkeit dafür verursacht oft ebenfalls Kosten. Durch Faktoren wie diese erweist sich ein virtuelles Angebot i.d.R. als günstiger.

Welche Vorteile hat virtuelles Outplacement für Arbeitnehmer?

Bei einer virtuellen Outplacement-Beratung kann der beauftragte Dienstleister jeden Teilnehmer mit dem für ihn passenden Coach vernetzen. Das kann ein Ansprechpartner vor Ort sein, aber auch jemand mit Branchenerfahrung, Erfahrung als Executive Coach oder einer anderen Qualifikation, die aus einem Pool lokaler Coaches möglicherweise nicht zugänglich ist. Virtuelles Coaching ermöglicht Arbeitssuchenden eine größere zeitliche Flexibilität, da sie keine Anfahrten zu gemeinsamen Treffen auf sich nehmen müssen. Durch eine virtuelle Outplacement-Beratung können von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen ihre Suche ohne langen oder komplizierten Anfahrtsweg durchführen – und zu jeder Zeit und an jedem Ort, der für sie am besten passt.