Zwei Auftritte in Arbeit und Arbeitsrecht: Krisenmanagement und Outplacement

Zwei Auftritte in Arbeit und Arbeitsrecht: Krisenmanagement und Outplacement

Nach den Ereignissen in 2021 ist es heute Zeit, neue Wege zu gehen. Ziel ist es, Arbeitgeber und Arbeitnehmer besser auf die Zukunft vorzubereiten. Das betrifft nicht nur die Art, wie Unternehmen sich von Menschen trennen, sondern auch, wie im Allgemeinen mit Veränderungen umgegangen wird und was das mit interner Mobilität zu tun hat. 

Um dieses Thema einmal genauer zu diskutieren, hat sich die Redaktion von Arbeit und Arbeitsrecht an Mühlenhoff by Randstad RiseSmart gewendet. Entstanden sind so…

  • ein Gastbeitrag mit Mühlenhoff by Randstad RiseSmart Expertin Jana Gronwald als Autorin. Sie beantwortete die übergeordnete Frage: Welchen Beitrag leistet HR beim Krisenmanagement?
  • ein Interview mit Mühlenhoff by Randstad RiseSmart Geschäftsführer Michael Schuster. Er stellte sich im Gespräch mit Chefredakteur Andreas Krabel Fragen, nach den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Outplacement, den Erwartungen von Kunden sowie Klienten und dem Nutzen von Transfermaßnahmen.

Die gesamte Ausgabe von Arbeit und Arbeitsrecht finden Interessierte hier.