Suche

Kunden Log-In

Schneller zum neuen Job - Vermittlungsdauer in der Outplacementberatung gesunken

Fast jeder Zweite besetzt nach einem halben Jahr wieder eine neue Position.

31. August 2007: Auf dem Arbeitsmarkt im Jahr 2006 deuteten sich erste positive Bewegungen an und Unternehmen stellten erstmalig wieder vermehrt Mitarbeiter ein. Dennoch blieb die Marktsituation für die Stellensuchenden eine besondere Herausforderung, denn die Einstellungen betrafen nicht alle Funktionsbereiche und Hierarchieebenen. Einzelne Branchen - wie die Telekommunikationsindustrie, die Versicherungswirtschaft und das Gesundheitswesen - befanden sich 2006 nach wie vor in einem Konsolidierungsprozess. Ebenso wurden weiterhin in den Produktionsbereichen und den administrativen Aufgabenfeldern Rationalisierungspotenziale realisiert.

Überproportionale Erfolgsquoten in den ersten Beratungswochen
Trotzdem konnte Mühlenhoff + Partner die durchschnittliche Beratungsdauer bis zur Neupositionierung auf 28 Wochen senken (Vorjahr 30 Wochen). Hinter dieser Zahl verbirgt sich eine überproportionale Steigerung von erfolgreichen Platzierungen der Klienten in den ersten Beratungswochen. So waren in 2006 nach 16 Wochen bereits 26,2% der Klienten in einer neuen Position (Vorjahr: 18,6%). Nach 20 Wochen konnten insgesamt 38,6 % der Klienten wieder eine Stelle besetzen (Vorjahr: 23,9%). Nach einem halben Jahr Beratungsdauer hatte fast jeder zweite Klient seine berufliche Karriere wieder fortgesetzt (46,2%). „Positiv ist auch zu bemerken, dass über Zweidrittel der Klienten schon vor Ablauf ihres alten Arbeitsvertrages eine neue Position besetzen konnten“, betont Geschäftsführer Herbert Mühlenhoff, und ergänzt: „Während in der Vergangenheit häufig sehr langfristig angelegte Beratungsverträge geschlossen wurden, die auch ein Coaching in der Probezeit beinhalteten, erleben wir derzeit einen Trend zu befristeten Verträgen. Im Gegenzug bitten uns allerdings zahlreiche Unternehmen, neu eingestellte Mitarbeiter bei der Integration am neuen Arbeitsplatz zu unterstützen.“

Die Klienten
Das Durchschnittsalter des typischen Outplacement-Klienten lag bei 43,4 Jahren und ist in den letzten Jahren nahezu unverändert geblieben. 30,4% der Klienten waren jünger als 40 Jahre, 22,6% waren 50 Jahre und älter. Die Mehrheit der Beratenen kommt aus Großunternehmen (68%). Ihre Zahl ist leicht angestiegen und spiegelt damit die eingangs beschriebenen Konsolidierungsprozesse großer Unternehmen. Ein knappes Drittel der Klienten (28,9 %) war in mittelständischen Betrieben beschäftigt, rund 3% in Kleinunternehmen. Der Anteil weiblicher Klienten lag bei 21,1%. Die meisten Klienten kommen aus High-Tech Branchen, dem Versicherungs- und Bankgewerbe sowie von sonstigen Dienstleistern.

Wege zur Zielposition
Mit der aktiven Unterstützung unserer Outplacementberater werden verschiedene Such-Methoden erschlossen und angewandt, die den Weg zur Wunschposition ebnen. In den letzten Jahren rangierte regelmäßig das Netzwerk des Kandidaten als erfolgreichste Methode, um zur Zielposition zu gelangen. In 2005 kamen beispielweise 40% der Klienten auf diesem Weg in ihren neuen Job. Auch ein Jahr später ist diese Methode weiterhin zielführend (29%). Deutlich gewachsen ist jedoch der Erfolg der Direktbewerbung (von 10% auf 22%). Weitere erfolgsversprechende Instrumente bei den Such-Methoden sind die Bewerbung auf Stellenanzeigen und der Weg über einen Personalberater. Die große Mehrheit unserer Klienten hat ihre Position erreicht - ohne Kompromisse eingehen zu müssen. Dabei fand sie ihre Zielposition überwiegend im Mittelstand (43,6%). Rund 27% gingen in Großunternehmen, jeder 10. fand seine Wunschposition in einem Kleinunternehmen.

Gruppenoutplacement/ Transfergesellschaften
Größere Personalabbaumaßnahmen, bei denen Transfer-Gesellschaften oder Transfer-Agenturen eingerichtet werden, wurden in 2006 mit unserem Tochterunternehmen IEBP - Institut zur Entwicklung beruflicher Perspektiven ausgeführt. Insgesamt wurden mehr als 1.000 Klienten betreut und vor Ort beraten.


Weitere Informationen:
Mühlenhoff + Partner GmbH
Kaistraße 13
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211/ 5 58 67 - 60

Mo, den 14 Mai 2018Wer braucht im boomenden Arbeitsmarkt Newplacement?

Herbert Mühlenhoff, Geschäftsführer der Mühlenhoff Managementberatung GmbH, beleuchtet in seinem...weiter lesen ...

Kategorie: Aktuelles
Mo, den 14 Mai 2018Personalabbau realisieren mit Freiwilligenprogramm

Herbert Mühlenhoff, Geschäftsführer der Mühlenhoff Managementberatung GmbH, beleuchtet in seinem...weiter lesen ...

Kategorie: Aktuelles
Di, den 15 März 2016Qualifizieren und Weiterbilden mit der Mühlenhoff Online-Akademie

Die jüngst gestartete Online-Akademie der Mühlenhoff Managementberatung ist eine...weiter lesen ...

Kategorie: Presse, Pressemitteilung
Mo, den 12 Dezember 2011Herbert Mühlenhoff: „Trennungsberater müssen Job-Search bieten.“

Ein zentrales Interesse von Arbeitgebern, die ihren Mitarbeitern in Trennungsprozessen Outplacement...weiter lesen ...

Kategorie: Presse, Pressemitteilung
StandortkarteStandortkarteBusiness Coaching HamburgBusiness Coaching BerlinOutplacement HannoverBusiness Coaching DüsseldorfBusiness Coaching FrankfurtOutplacement NürnbergOutplacement WienOutplacement MünchenBusiness Coaching StuttgartOutplacement BaselOutplacement Zürich
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz. Impressum Verstanden