Suche

Kunden Log-In

Outplacement für Fach- und Führungskräfte

Mühlenhoff Projektbeispiele

Ausgangssituation: Trennung von einer langjährigen Mitarbeiterin in Folge einer Umstrukturierung.

Bei einer Umstrukturierung entfiel die Position einer Marketingmanagerin. Die Trennung stellte für den Vorgesetzten und das HR-Management eine große emotionale Belastung dar. Darum beauftragte das Unternehmen Mühlenhoff mit der Unterstützung eines wertschätzenden Trennungsprozesses.

 

Vorgehensweise: Outplacement mit dualer Verantwortung

Im ersten Schritt erhielt der betroffene Vorgesetzte ein Coaching, bei dem diverse Szenarien zum Trennungsgespräch erörtert und trainiert und ein wertschätzendes Wording festgelegt wurden. Im direkten Anschluss an das Trennungsgespräch führte unser Berater ein Auffanggespräch mit der betroffenen Mitarbeiterin, bei dem die Situation und erste Perspektiven erörtert wurden.

Die eigentliche Neuorientierung begann mit einer Standortbestimmung inklusive eines Qualifikationsprofils: Stärken und Lernfelder wurden aufgezeigt und die bestehende berufliche Strategie entsprechend der Ergebnisse neu definiert. Daraufhin wurde ein adäquater Zeugnisentwurf mit Fokus auf die neue Zielposition erstellt. Während der Bewerbungskampagne unterstützte unser Berater bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen. Er begleitete unsere Klientin als wichtiger Sparringspartner und Coach bei der Identifikation passender Positionen auf dem offenen und verdeckten Stellenmarkt und bei der individuellen und zielgerichteten Ansprache des Marktes. Vor- und Nachbereitung von Bewerbungsinterviews gaben zusätzlich Sicherheit. Nachdem eine geeignete Stelle gefunden war, beriet Mühlenhoff bei den Vertragsverhandlungen und bereitete die Marketingmanagerin auf ihre neue Position vor.

Massnahmen im Überblick:

  • Vorbereitendes Coaching des direkten Vorgesetzten
  • Auffanggespräch mit der Marketingmanagerin
  • Reflexion, Standortbestimmung und Zieldefinition durch Interviews und Tests
  • Aufzeigen von Stärken und Lernfeldern
  • Neudefinition der beruflichen Strategie
  • Erstellung eines der neuen Zielposition angepassten Zeugnisentwurfs
  • Aktualisierung von Bewerbungsunterlagen
  • Enges Coaching bei der Identifikation von Positionen auf dem offenen und verdeckten Stellenmarkt und der zielgerichteten Ansprache des Marktes
  • Vor- und Nachbereitung aller Interviews
  • Unterstützung bei Vertragsverhandlungen
  • Vorbereitungen auf die neue Position

Ergebnis: Eine konfliktfreie und wertschätzende Trennung

Durch die positive Unterstützung während der Trennung wurde die emotionale Belastung für alle Beteiligten minimiert, das Betriebsklima blieb intakt. Die umfassende Neuorientierung ermöglichte unserer Klientin einen wichtigen Karriereschritt, der sie auch finanziell besserstellte. Die im Rahmen der Beratung gewonnenen Erkenntnisse setzte sie um, was ihr eine positive und stabile Positionierung erleichterte.


Wed, den 25 October 2017Arbeitsmarkt: Wie Angebot und Nachfrage zusammenkommen

Herbert Mühlenhoff: „Besser in die Einarbeitung investieren, als zu streng selektieren.“[more]

Category: Aktuelles
Mon, den 18 September 2017Was eine hohe Qualität im Beratungsprozess auszeichnet

Auftraggeber suchen bei der Wahl einer passenden Unternehmensberatung nach eindeutigen...[more]

Category: Aktuelles
Mon, den 22 August 2016Digitalisierung der Wirtschaft und Personalpolitik

August 2016, Düsseldorf - Digitalisierung, innovative Technologien und disruptive Entwicklungen[more]

Category: Presse, 2016
Thu, den 14 July 2016Mühlenhoff: Sichere Neuplatzierung mit Outplacement

Juni 2016, Düsseldorf - Nicht alle qualifizierten Bewerber profitieren vom positiven Arbeitsmarkt[more]

Category: Presse, 2016
StandortkarteStandortkarteBusiness Coaching HamburgBusiness Coaching BerlinOutplacement HannoverBusiness Coaching DüsseldorfBusiness Coaching FrankfurtOutplacement NürnbergOutplacement WienOutplacement MünchenBusiness Coaching StuttgartOutplacement BaselOutplacement Zürich